Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kapstadt - Gardenroute - Krüger - Sun City

 

In Kapstadt waren wir 2006, im Krügernationalpark und Sun City 2012. 

Kapstadt war sehr schön. Ich liebe "Strandstädte". Es bietet so viel: Kap der guten Hoffnung, Robben Island, Tafelberg, V&A Waterfront, Boulders Beach (Pinguine), Weingüter und unendlich viele große Strände.

Wir haben in Camps Bay gewohnt. Die Bucht war traumhaft gelegen vor der Kulisse mit den 12 Aposteln im Hintergund. Auch waren wir 2 Tage im Pinguinhotel und nach einem kurzen Abstecher die Westküste hoch sind wir an der Gardenroute über Knysna nach Plettenberg Bay gefahren. In der kleinen Karoo haben wir eine Straußenfarm und eine der größten Tropfsteinhöhlen der Welt gesehen.

Im Krüger Nationalpark waren wir im privaten Sabi Sand Game Reserve in einer schönen Lodge untergebracht. Die Pirschfahrten im offenen Geländewagen haben uns supergut gefallen. Auf dem Rückweg ging es am Blyde River Canyon, den Potholes, Pilgrim's Rest vorbei nach Sun City, wo das Glücksspiel erlaubt ist. Die Automaten waren kein Vergleich zu Las Vegas. Das Palace Hotel aber war beeindruckend und bot fantastisches Essen. Um die Ecke lag der Pilanesberg NP, den wir mit dem eigenen PKW durchpirscht haben.

Bildergalerie